Es gibt viele Gründe, um einmal in Costa Rica Urlaub zu machen.

Wussten Sie schon:
Mehr als 25% des Landes steht für National Parks und Schutzgebiete zur Verfügung. Innerhalb von Costa Rica’s 51,200 Quadratkilometern lebt eine groessere Vielfalt von Vögeln als in ganz Europa und Nord Amerika zusammen. Der aktive Reisende findet zwischen dem pazifischen und atlantischen Ocean schlafende und aktive Vulkane, Nebel- und Regenwälder sowie tropische Trockenwälder und Kaffe- Bananen und Zuckerrohrplantagen. Wegen der eindrucksvollen Pflanzen- und Tiervielfalt in den unterschiedlichen „Mikroklima Zonen“ und seinen üppigen 1500 Kilometern tropischer und Sonnenverwöhnter Badestrände hat sich Costa Rica seinen Ruf als tropisches Paradies wirklich verdient.
Die Währung der Colon ist benannt nach Christopher Columbus, der an unserer Karibikküste im Jahr 1502 gelandet ist. Als Costa Rica 1502 von Columbus entdeckt wurde lebten hier vermutlich 400000 Indians. Die spanische Eroberung Spaniens um 1524. Die Region wuchs langsam und wurde als spanische Provinz verwaltet. Costa Rica gewann die Unabhängigkeit im Jahr 1821 war allerdings 2 Jahre Teil des Mexikanischen Kaiserreichs. Die Republik wurde 1848 ausgerufen.
Costa Rica ist ein der ältesten und stabilsten Demokratien in Latein Amerika. 1869 wurde die allgemeine, stattlich finanzierte Schulpflicht für beide Geschlechter eingeführt. 1882 wurde die Todesstrafe abgeschafft.
Costa Rica hat kein eigene Armee. 19949 wurden die Streitkräfte abgeschafft und 1983 wurde die unbewaffnete Neutralität erklärt
Costa Rica ist ein ganzjähriges Reiseziel. Nach der Trockenzeit von Dezember bis April bringt die Regen und grüne Saison mit meist Regen am späten Nachmittag und Abend eine spekatulaere Pflanzenwelt. September und Oktober sind perfekt um die karibischen Strände und den berühmten Karneval von Limon zu besuchen.


Fakten

Name Republica de Costa Rica
Hauptstadt und groeste Stadt San Jose : 1.500.000 (Stadt), 350.000 (Umland)
Geographie Grenzen Nord: Nicaragua, Sued: Panama, West: Pacific, Ost: Atlantic, total 51.200 quadrat km. Hoechster Berg: Cerro Chirripo (3810m)
Einwohner Ca. 4 Millionen
Analphabeten Unter 5%
Etnische Gruppen Weiß (incl. Mestizo) 94%, Schwarz 3%, Amerindian 1%, Chinesen 1%, andere 1%
Sprache Spanisch (offiziell), um Limon eine lokale Version Englisch
Religion Römisch Katholisch ca. 76%, Protestantisch ca.14%
Praesindent Oscar Arias Sanches (2006)
Klima / Wetter Tropisch bis Subtropisch mit nur 2 Jahreszeiten: Regenzeit (Mai – Nov.) und Trockenzeit (Dez. – April)
Medizinische Versorgung Jeder Ausländer der sich zeitlich begrenzt in Costa Rica aufhält hat Anspruch auf medizinische Versorgung in Kliniken in Notfällen, plötzlicher Erkrankung und chronischer Krankheit.
Impfungen Zur Zeit gibt es keine offizielle Empfehlung fuer eine spezielle Impfung. Die ueblichen Impfungen sollten aktualisiert sein.
Elektrizitaet US Amerikanischer Standard (110 Volt)
Haupteinkommen Tourismus Industrie, Export von Kaffee, Bananen und Ananas



Copyright 2006 © All rights reserved.

Privacy Policy English - Costa Rica Hotel Nature Lodge Español Doitch
4 km südlich von Cobano auf dem Weg

nach Montezuma, Costa Rica
Tels : (506) 2642-0124 / (506) 2642-0664
E-mail: naturelc@racsa.co.cr


Nature Lodge / Hotel Die Finca Zimmer und Restaurant Aktivitaeten Preise Kontakt